Flotationsmaschine

Zur Bestimmung der Prozentanteile der Reagenzien in einer nachgelagerten Flotationszelle der Produktion und zur metallurgischen Beprobung.
Die LITech Labor – Flotationsmaschine FM 1 stellt ein genaues und verlässliches Hilfsmittel dar, um reproduzierbare Testresultate zu erhalten. Sie ist ideal, um Anlagenprozesse und die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

Anwendungsgebiet:
· Flotationstechnische Untersuchungen
· Attritor Applikationen
· Mischen/ Homogenisieren von Suspensionen
· Rühren
Es sind verschiedene Konfigurationen für die Rührer-Form und die Diffusureinstellung erhältlich.
Die Behälter sind aus klarem Acryl und die Rührer aus Polyurethan gefertigt. Die Maschine ist für eine Materialendfeinheit von bis zu 500—750µm ausgelegt.
Für Anwendungen der Hochtemperaturflotation oder –Attrition werden Behälter und Rührer aus korrosionsbeständigem Edelstahl gefertigt.

LITech entwickelt und baut auch „custom-made“ Flotationstestzellen für Pilotanlagen.

Technische Daten:
Flotationsbehälterkapazität 0,5 / 1,75 / 3 / 7 Liter
Auswechselbare Rührergarnituren
Rührergeschwindig. 200-1200 U/min.
Druckluftvoraussetzungen 5-10 kpa
Gewicht ca. 80kg

Technische Änderungen & Irrtümer vorbehalten!